Heike Bruckner

Architektin, Geomantin

Geboren 1974 in Bludenz, Vorarlberg, Österreich, habe ich schon früh meine Berufung für das Bauen entdeckt. Es begann mit der Höheren Technischen Lehranstalt in Rankweil mit dem Zweig Hochbau, welche ich 1994 mit der Matura absolvierte. Danach studierte ich Architektur in Innsbruck. Meine berufliche Laufbahn hat in einer kleinen Gemeinde in Vorarlberg mit der Verwaltung des Bauamtes begonnen. Anschließend war ich in einem landwirtschaftlichen Beratungs- und Planungsbüro tätig. Hier konnte ich einige anspruchsvolle Planungen von den Bau-Grundlagen bis zu schlüsselfertigen Objekten betreuen. Unter anderem bekam ich 2019 eine Auszeichnung in der Kategorie Gewerbebauten beim Holzbau-Wettbewerb für ein landwirtschaftliches Mehrzweckgebäude.

Schon mit 20 Jahren, während meines Studiums in Innsbruck, machte ich das erste mal Bekanntschaft mit den Themen Geomantie und Radiästhesie und war fasziniert. Seit dieser Zeit lässt mich die Geomantie nicht mehr los und ich freue mich das Wissen der Geomantieausbildung, die ich 2019 absolviert habe, in meine Arbeit als Architektin einfließen zu lassen.

Von Heike Bruckner erschienenes Buch:
»Bauernhäuser in Vorarlberg – Typologie zwischen Tradition und Innovation«,
Universität Innsbruck, Fakultät für Architektur, Institut für Architekturtheorie und Baugeschichte, 2018.

 

Kontakt

Heike Bruckner
Kaiser-Josef Straße 5
A 6900 Bregenz
+43 (0)664 4065521

Angebote

Entstörung und Energetisierung von Gebäuden & Grundstücken
Kraftplatzgestaltung